masterclass streetfotografie


Fotowalks & Seminar in Berlin mit laif-Fotograf Lutz Jäkel

Du hast Lust, Streetfotografie zu lernen und dabei auch noch die coolen Seiten Berlins zu erleben? Dann bist du hier richtig!


Kleine Gruppe ● FÜR ALLE FOTOBEGEISTERTE ● seminarraum mitten im kiez ● fotomotive direkt vor der tür ● INkl. einzel-coaching ● VIELE TIPPS & TRICKS ● gemeinsam analysieren wir UNSERE AUSBEUTE ● 2 volle Tage!

TERMINE (mind. 6 / max. 10 Teilnehmer:innen!)

Workshop OSTKREUZ: 2o. bis 22. Juni 2025 / 17-17 Uhr

WORUM GEHT ES?

Du hast Lust, von einem Profi Streetfotografie zu lernen, das Gelernte gleich praktisch umzusetzen und die Ergebnisse in lockerer Runde zu besprechen? Dann bist du bei diesem Fotowalk und Fotoseminar genau richtig. 2 volle Tage nehmen wir uns dafür Zeit!

Für mich als laif-Fotografen gehört die Streetfotografie mit zu den spannendsten Genres der Fotografie. Denn Streetfotografie erzählt die Geschichte des Straßenlebens, unvorhersehbar, ungestellt, sie spricht damit auf besondere Weise Emotionen an. Die Streetfotografie ist aber auch überall und jederzeit möglich, es sind weder eine teure Ausrüstung noch umfangreiches Wissen erforderlich – eine handliche Kamera oder sogar ein Smartphone genügen. Viel wichtiger sind Geduld und Beobachtungsgabe, ein geschärfter Blick und das Erkennen von Motiven. Zusammen mit Wissen um Bildgestaltung entstehen so in der Streetfotografie ausdrucksstarke Fotos urbanen Lebens.

Und in der Weltmetropole Berlin, die kulturell und historisch und damit auch fotografisch für mich zur aufregendsten Stadt Deutschlands gehört, fotografieren wir dort, wo die vielfältigsten Motive quasi auf der Straße liegen. Oder wie der berühmte Fotograf Anselm Adams es formulierte: „Ein gutes Foto bedeutet, an der richtigen Stelle zu stehen.“ Noch dazu, wenn wir uns durch einen der bekanntesten Berliner Kieze rund um das Ostkreuz bewegen, abseits der Touri-Hotspots!

Inhalt:

Nach theoretischen Einführungen in Grundlagen von Streetfotografie, Bildgestaltung, Komposition und Stilmitteln im Seminarraum ziehen wir zusammen los, erleben die Dynamik der Straße, die einzigartigen Augenblicke urbanen Lebens, und mit dem bisher Gelernten weißt du, wie du diese Motive in tolle Fotos verwandelst, ganz gleich ob mit Smartphone oder Profikamera.

Außerdem begleite ich jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin auch individuell und gebe persönliche Tipps! Gemeinsam werden wir dann die Ergebnisse unserer Fotowalks besprechen und analysieren. Ich bin selbst schon ganz gespannt, was wir einfangen werden. Und ich freue mich, wenn du dabei bist!

Bitte beachte:

Der Workshop richtet sich an ambitionierte und/oder fortgeschrittene Fotograf:innen. Wir beschäftigen uns zwar auch mit den Grundlagen von Bildaufbau und Komposition, weniger aber mit Kameratechnik (Fragen dazu sind aber natürlich willkommen!). Ein guter Umgang mit der eigenen Kamera oder dem Smartphone ist daher Voraussetzung! Ansonsten: Alles andere lernen wir zusammen. Sei einfach dabei und erlebe hautnah ein intensives Wochenende mit Streetfotografie in Berlin!

“Lutz Jäkel habe ich bei einem seiner Fotoseminare in Freiburg kennengelernt. Ich war schnell von seiner charismatischen Art begeistert und wie er mit Begeisterung Reisefotografie lebt und diese mit Passion vermittelt. So buchte ich im Anschluss seinen Workshop in Berlin, am Gleisdreieck (19. bis 21. Mai 2023), und schwärme heute noch davon. In einer kleinen Gruppe von Teilnehmern fotografierten wir zusammen mit Lutz in dieser inspirierenden und, wie ich finde, perfekt gewählten Location Berlins. Den theoretischen Teil brachte er uns spielerisch und leicht verständlich am ersten Tag bei, so dass wir Gelerntes sofort leicht umsetzen konnten. Das Angenehme an Lutz ist, dass er den Menschen auf Augenhöhe begegnet und sich niemandem aufdrängt. Mit erfrischend selbstkritischen Anekdoten und Geschichten aus seiner langjährigen Berufserfahrung begleitete er uns sehr engagiert und ermöglichte uns viele schöne und unvergessliche Momente!” (Bertrand Weiss, Freiburg) 

Coole Location!

Die Kieze und Spots rund um den Bahnhof Ostkreuz in Friedrichshain gehören mit zu den lebendigsten und beliebtesten Berlins. Dazu zählen unter anderem der Simon-Dach-Kiez, der “Boxi”, das RAW-Gelände und die Bars und Kneipen rund um die Warschauer Straße, die East-Side-Galery an der Oberbaumbrücke, das Schlesische Tor. Der Seminarraum befindet sich in der modernsten (und einige sagen: schönsten) Jugendherberge Deutschlands, gleich gegenüber vom Bahnhof Ostkreuz. Das ehemalige Schulgebäude wurde 1907 im Stil märkischer Backsteingotik gebaut.

Seminarraum Workshop
Jugendherberge Ostkreuz

“Der Workshop war das Beste, was ich bislang in diesem Jahr gemacht habe. Lutz Jäkel geht direkt in medias res, macht an seinen eigenen Fotos deutlich, was er veranschaulichen möchte und verrät Tricks, wie er zum Beispiel Menschen unbeobachtet fotografiert (…) trotz 20jähriger Fotografenpraxis hat er sich das ungehorsame, das leidenschaftliche Auge für Situationen und Fotomotive bewahrt und das finde ich bewundernswert. Ich habe nach dem Workshop richtig Lust, mehr über meine Kamera zu lernen und neue Ziele anzusteuern.” (Daniel Kasselmann, Bochum)

Dieses Programm erwartet dich:

Freitag

>> 17.00 bis 18.00 Uhr: Get together. Wir lernen uns kennen und besprechen gemeinsam, was uns in den nächsten beiden Tagen erwartet. Natürlich bin ich auch gespannt zu erfahren, was ihr euch vom Workshop erhofft.

>> 18.00 bis 19.30 Uhr: Fotoseminar “Die spannenden Wege zur Streetfotografie”: Die Basics.

Samstag

>> 9.00 bis 11.00 Uhr: Fotoseminar “Der geschärfte Blick in der Streetfotografie”: Bildaufbau, Komposition, Stilmittel.

>> 11.15 bis 13.00 Uhr: Fototalk Teil 01: Bildbesprechung und Bildanalyse von Fotos der Teilnehmenden (die ich vor dem Workshop von euch bekommen habe).

>> 13.00 bis 14.00 Uhr: Mittagspause, gemeinsames Essen und Besprechung des Nachmittages.

>> 14.00 bis 19 Uhr: Erster Fotowalk durch den Kiez (u.a. RAW-Gelände, Warschauer Straße, Simon-Dach Kiez). Anschließend lassen wir im Simon-Dach-Kiez bei einem kühlen Craft-Beer oder einer Apfelsaftschorle den ersten Workshoptag ausklingen (optional).

Sonntag

>> 9.00 bis 12.00 Uhr: Fototalk Teil 02 (Ergebnisse vom ersten Fotowalk).

>> 12.00 bis 13.00 Uhr: Zweiter Fotowalk am Bahnhof Ostkreuz.

>> 13.00 bis 14.00 Uhr: Mittagspause.

>> 14.00 bis 17.00 Uhr: Fototalk Teil 03 & Zusammenfassung & Verabschiedung.

Das solltest du noch wissen: Snacks und Getränke während des Seminars und der Fototalks stelle ich zur Verfügung. Übernachtung, Gastronomie und Parkgebühren sind im Preis nicht enthalten. Am Ostkreuz gibt es direkt in Seminarraumnähe genug Unterkünfte unterschiedlichster Kategorien. Der Workshop findet zudem in der schönen Jugendherberge statt, dort kann man sehr zentral und günstig übernachten (rechtzeitig buchen!).

TIPP: Verbinde dein Workshop-Wochenende mit einem Kurzurlaub in Berlin und teste gleich aus, was du alles über Streetphotography gelernt hast!

Infos zur Buchung & Stornofristen:

Nach Einzahlung des Kursbeitrags ist die Anmeldung verbindlich. Es besteht die Möglichkeit bis 4 Wochen vor Kursbeginn die Teilnahme kostenfrei zu stornieren oder auf einen anderen Termin umzubuchen. Nach dieser Frist können bereits einbezahlte Kursbeiträge nur rückerstattet werden, sofern der Platz nachbesetzt werden kann. Natürlich kann man ansonsten den Platz auch weiter verschenken – bitte informiere mich aber unbedingt per E-Mail darüber und nenne mir den Namen bzw. E-Mail-Adresse des neuen Teilnehmers. Die o. a. Regelung gilt auch für Teilnehmer:innen, die einen Termin über einen Geschenkgutschein gebucht haben.

Geschenkgutscheine: Alle Beschenkten, die einen Gutschein erhalten haben, können ihren Wunschtermin natürlich frei wählen. Hierbei ist es aber wichtig, sich zeitnah für einen der Termine zu entscheiden, da Workshops oft über mehrere Wochen vorab ausgebucht sind. Auch hier gelten die Buchungs- und Stornofristen wie oben angeführt.

Ausweichtermin: Beim Programm kann es zu geringfügig zeitlichen Verschiebungen bzw. Wartezeiten aufgrund der Wettersituation kommen. Der Kurs findet somit bei jedem Wetter statt. Alle Teilnehmer:innen werden aber gebeten, an jenem Workshop-Wochenende flexibel zu sein. Die einzelne Teile werden dann innerhalb von Samstag und Sonntag entsprechend der Wettersituation angepasst.

Fotoworkshop Streetfotografie
Streetfotografie
Streetfotografie
Streetfotografie